Rauchmelder Test – Der Testsieger 2013

Alles rund um den Rauchmelder Test

Rauchmelder bergen gleich zwei Menschen am gleichen Tag

Ein Rauchmelder Test lohnt: Zwei Menschen am gleichen Tag gerettet

Rauchmelder Test – Innerhalb von nur einem halben Tag haben Rauchgasmelder bei 2 Hausbränden in der Bayerischen Landeshauptstadt Leben gerettet. Nachbarn waren jedes Mal auf das Alarmsignal aufmerksam geworden.Was viele noch nicht wissen: Rauchmelder müssen seit dem aktuellen Jahr in allen neu gebauten Häuser eingebaut werden. Die Installation von Rauchmeldern ist bei Neubauten seit Anfang dieses Jahres Vorschrift. Für schon vorhandene Häuser gibt es eine Frist bis zum Ablauf des Jahres 2017.

Rauchmelder TestDass diese Apparate eine große Portion Schutz aufweisen, bestätigen erfahrene Feuerwehrleute und Brandexperten seit Jahren. Weshalb das Länderparlament jetzt reagiert hat:

Seit Beginn 2013 wurde die Bayerische Bauordnung (BayBo, Art 46., Abs. vier) geändert. Seit diesem Termin müssen Wohnungsneubauten mittels Rauchmelder ausgestattet sein.

Diese können per Netzstrom beziehungsweise Batterien versorgt werden. Für Bestandswohnungen gibt es eine Übergangsfrist bis Ablauf 2017. Brandexperten weisen im Übrigen darauf hin, dass es nicht in Rechnung gestellt wird, wenn die Fehlalarmierung z.B. irrtümlich durch Mitbewohner erfolgt.

Nur ein regelmäßiger Rauchmelder Test garantiert 100% Funktionsbereitschaft

Auf diese Weise komme es ab und an vor, dass Schmutzpartikel den Rauchmelder-Warnton bewirken. Laut dem Feuerwehrgesetz in Bayern beanspruchen Feuerwehren den Ersatz der verursachten Ausgaben allerdings nur bei absichtlichen oder grob fahrlässigen Falschalarmierungen.

Beide Brände in München ereigneten sich am Sonntag in Mehrfamilienhäusern. Das bringt spezielle Bedrohungen mit sich. Circa 19.20 Uhr hatten im Stadtteil Neuaubing Nachbarn aus der Erdgeschosswohnung einen schrillen Alarm eines Rauchmelders vernommen. Ein 66-jähriger Nachbar reagierte geistesgegenwärtig und rannte gleich auf die Straße. So konnte er feststellen, wo es brannte.Darauffolgend alarmierte er direkt die Feuerwehr. Die alarmierte Brandrettung öffnete die Tür zur Wohnung und durchforstete das verrauchte Appartement. Vor der verschlossenen Verandatüre fanden diese die ohnmächtige Mieterin. Die alte Dame wurde aus ihrer Wohnung geschleppt und in ein Klinikum gebracht.Diagnose: Rauchgasvergiftung. Die Feuerwehr löschte eine in Brand geratene Küchenzeile. Die exakte Brandursache ist bis jetzt nicht ermittelt. Entsprechend der Begutachtung der alarmierten Feuerwehr hat der Rauchmelder ohne Zweifel das Leben der Frau gerettet.

Schon am gleichen Tages ergab sich ein vergleichbares Szenario: Gegen 07:45 Uhr: im Appartement eines Studenten (19 Jahre) im Studentenheim in der Nähe Olympiapark schlägt ebenso ein Rauchmelder an. Laut Polizeiinspektion stellte der Student in seinem Geschoss indes nichts fest. Aus diesem Grund lief er vor das Wohnheim. Von draußen beobachtete er, dass es in einer Wohnung im 5ten Geschoß brannte. Dieses lag genau unter seiner Wohnung. Helfer der informierten Brandrettung brachen die Zimmertüre auf und löschten das Feuer. Das Appartement war beinahe vollständig den Flammen zum Opfer gefallen, der Schaden wird auf fünfzigtausend Euro geschätzt. Merkwürdig ist laut Polizei, daß dieser 21-jährige Obermieter mehrere Wochen sein Zimmer nicht mehr besucht hatte. Branddetektive haben die Ermittlung übernommen. Auf Grund des scharfsinnig reagierenden Verhaltens des jungen Mannes – und dank seines Rauchmelders – wurde in dem Studentenheim kein Mensch verletzt.

Für den Rauchmelder Test ist der Mieter verantwortlich

Zuständig für die Montage der Anlage ist immer der Hausbauer, bei bereits vorhandenen Wohnungen der Eigentümer. Der unmittelbare Mieter muss indessen sicher stellen, dass die installierten Apparate einwandfrei funktionieren. In Häusern müssen Schlafräume und Jugendzimmer sowie Flure die zur Flucht dienen, mind. einen Rauchgasmelder aufweisen. Jene gehören generell an die Zimmerdecke, da sich Brandrauch stets an erster Stelle unterhalb der Decke ansammelt. Für den Fall, dass innerhalb des Hauses Verbindungen wie zum Beispiel Treppenhäuser über mehrere Stockwerke existieren, ist wenigstens auf der obersten Ebene ein Rauchgasmelder zu montieren.

© Rauchmelder Test

Written by Thomas Orthey

Januar 23rd, 2013 at 8:35 pm

Posted in Allgemein